Diakonische Stiftung Wittekindshof > Stellenangebote > Bereichsleitung (m/w/d) Job-ID 691

Bereichsleitung (m/w/d) Job-ID 691

  • Lübbecke
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 07.01.2022
scheme image

Voll/Teilzeit (30 - 39 Std.), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Bewerbungen bis 24.01.2022

In dem Geschäftsbereich werden derzeit 223 erwachsene Menschen mit Behinderung in differenzierten Wohnformen und an unterschiedlichen Wohnorten in gemeinschaftlichen Wohnformen oder in eigenen Wohnungen begleitet. Zudem befindet sich ein Kontakt- und Informationszentrum in Lübbecke.

Vom Team am Einsatzort in Lübbecke werden derzeit 30 Klient*innen in unterschiedlichen Wohnsettings unterstützt. Die zu betreuenden Klient*innen leben überwiegend in Einzelwohnungen im Stadtgebiet von Lübbecke. Eine Hauswohngemeinschaft ist dem Team zugeordnet. Einem größeren Teil des Personenkreises sind Doppeldiagnosen zuzuordnen, so dass der Schwerpunkt der Begleitung im pädagogisch-psychosozialen Bereich liegt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen und leiten ein multiprofessionelles Team
  • Sie begleiten und koordinieren die individuelle Teilhabeplanung der Klient*innen und sichern die verlässliche Umsetzung der individuellen Unterstützungsleistungen
  • Sie unterstützen Klient*innen unterschiedlichen Alters mit verschiedensten Behinderungsbildern
  • Sie übernehmen Verantwortung im Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen
  • Sie kommunizieren und kooperieren interdisziplinär, z.B. mit Pflegediensten, klinischer Psychiatrie etc.

Ihr Profil:

  • 3-jährige Fachausbildung im pädagogischen Bereich, z.B. Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in bzw. abgeschlossenes Studium (Bachelor-/ Masterabschluss) der Sozialen Arbeit, der Heil- oder Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Abgeschlossene Sozialmanagement-Ausbildung (SoMa) oder vergleichbare Qualifikation oder die Bereitschaft dazu, diese nachzuholen
  • Erfahrungen im ambulanten Arbeitsbereich sind wünschenswert, insbesondere bei der Strukturierung der Arbeitseinsätze im ambulanten Setting
  • Eigenverantwortliches, verlässliches Handeln und Reflexionsbereitschaft
  • Empathische und wertschätzende Zugehensweise zu den Klient*innen und zum Team
  • Bedarfsorientierte Arbeitszeitgestaltung
  • Sicherheit im Umgang mit EDV-Programmen (z.B. Vivendi-Anwendungen, Outlook)
  • Kooperativer und professioneller Umgang mit Angehörigen und rechtlichen Betreuer*innen
  • Sicheres und verbindliches Auftreten in öffentlichkeitsbezogenen Prozessen
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit dem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Unbefristeten Arbeitsvertrag 
  • Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Vergütung nach AVR DD
  • Jahressonderzahlung
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km 
  • Mitarbeiterrabatte (z.B. für zahlreiche Online-Shops) 
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Weitere Informationen

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Burkhard Hielscher (Geschäftsbereichsleitung) unter der Telefonnummer (05772) 200 49 55 als Ansprechpartner für die ausgeschriebene Stelle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular - bis zum 24.01.2022.

Alternativ senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Job-ID per E-Mail an bewerbung@wittekindshof.de oder postalisch an:

Diakonische Stiftung Wittekindshof
Personalmanagement - Recruiting
Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen
  • Herr Pascal Tatura
  • Bewerbermanagement
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Pascal Tatura
Bewerbermanagement
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26