Diakonische Stiftung Wittekindshof > Stellenangebote > Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) für den Geschäftsbereich Wohnen

Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) für den Geschäftsbereich Wohnen

  • Gronau
  • Vollzeit
  • Publiziert: 06.10.2021
scheme imagescheme image

Vollzeit (39 Std.), ab 01.03.2022, Bewerbungen bis 31.10.2021

Der Wittekindshof ist ein großer und vielfältiger Arbeitgeber mit dem Schwerpunkt der Eingliederungshilfe. Mehr als 3.600 Mitarbeitende unterstützen in 16 Städten in Ostwestfalen, im Münsterland und im Ruhrgebiet Menschen mit und ohne Behinderung in den Bereichen Wohnen, Bildung, Arbeit, Gesundheit und Freizeit.

In Gronau suchen wir zum 01.03.2022 für eine vielseitige und anspruchsvolle Leitungsaufgabe unbefristet in Vollzeit (39 Std./W.) eine Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) für den Geschäftsbereich Wohnen.

In dem Geschäftsbereich Wohnen 1 leben 162 erwachsene, geistig behinderte Menschen in differenzierten gemeinschaftlichen Wohnformen und ambulanten Wohn – und Unterstützungsangeboten. Dazu gehören Angebote der Tagesstruktur für 64 Klient*innen. Die Klient*innen werden von derzeit ca. 120 Mitarbeitenden unterstützt. Die Betreuungsschwerpunkte liegen bei Personen mit hohem sozialen Integrationsbedarf und herausfordernden Verhaltensweisen - häufig in Verbindung mit Fremd- und Autoaggressionen, Bewegungs- und Effektstereotypien sowie psychischen Störungen. In vier Wohnhäusern und Appartements werden hierfür differenzierte Wohn- und Betreuungsformen vorgehalten. Daraus ergibt sich, dass die fachlichen Anforderungen der Assistenz und Förderung sowohl im pädagogischen als auch im pflegerischen Bereich liegen.

Wir wünschen uns eine aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit, die sowohl Leitungsverantwortung übernimmt als auch ein guter Teamplayer ist.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für das Angebots-, Personal- und Budgetprofil
  • Weiterentwicklung der Angebote unter der Perspektive Personenzentrierung und Partizipation
  • Weiterentwicklung der Konzepte auf der Grundlage der Anforderungen durch das BTHG
  • Kooperation mit anderen Angebotsfeldern und weiteren Lebenswelten der Klient*innen
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer*innen
  • Vernetzung mit Akteuren anderer Leistungserbringer
  • Öffentlichkeitsarbeit im Sozialraum

Ihr Profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Pädagogik oder ein vergleichbarer Fachhochschulabschluss im pädagogischen Bereich
  • Fundierte Erfahrungen in den Bereichen Budgetverantwortung, Personalführung und Organisationsentwicklung sowie im Bereich der Eingliederungshilfe
  • Entscheidungskraft, lösungs- und zielorientiertes Denken und Handeln sowie ein kooperativer und zielorientierter Führungsstil
  • Eine eindeutige Haltung ausgehend von den Leitprinzipien Selbstbestimmung und Empowerment
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale Werteorientierung und identifizieren sich mit unserem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag 
  • Flexible Arbeitszeiten, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Vergütung nach AVR DD
  • Jahressonderzahlung
  • 33 Tage Urlaub in der 5,5-Tage-Woche 
  • Mitarbeiterrabatte (z.B. für zahlreiche Online-Shops) 
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - vorzugsweise online - bis zum 31.10.2021.

Fragen beantwortet Ihnen gern Michael Bleiber (Ressortleitung) unter der Telefonnummer (02562) 916 0 oder Michael.Bleiber@Wittekindshof.de.
  • Herr Pascal Tatura
  • Bewerbermanagement
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Pascal Tatura
Bewerbermanagement
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26