Logopäden / Sprachtherapeuten (m/w/d) für unser Team der Interdisziplinären Frühförderung Job-ID 1507

  • Diakonische Stiftung Wittekindshof
  • Espelkamp
  • Minden
  • Berufserfahrung
  • Monatsgehalt: 3.432 - 4.045 EUR
  • Publiziert: 01.03.2024
scheme image

Zeit für Veränderung? Dann haben wir eine tolle Chance für Sie.

In Voll/Teilzeit (19,5 - 39 Std.), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Bewerbungen bis 31.03.2024

Der Wittekindshof bietet vielfältige Möglichkeiten der Betreuung, Förderung und Bildung. Das Angebot der Interdisziplinären Frühförderung richtet sich an Familien mit Kindern im Vorschulalter, die in ihrer Entwicklung verzögert oder behindert sind.
 
Grundlage dieser Förderung bildet eine umfassende interdisziplinär angelegte Entwicklungsdiagnostik, sowie die Erstellung eines Förder- und Behandlungsplans. Zielsetzung ist die Teilhabe in allen Lebensbereichen sowie die optimale Entwicklung der kindlichen Fähigkeiten.
Die Förderung findet im vertrauten, häuslichen Lebensumfeld des Kindes, der Kindertagesstätte oder in den Förderstellen der Diakonischen Stiftung Wittekindshof statt.
Interdisziplinär arbeiten hier Mitarbeitende aus den Bereichen Heilpädagogik, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Medizin und Psychologie zusammen.
 
Zum Ausbau unseres Teams der Interdisziplinären Frühförderung im Kreis Minden-Lübbecke suchen wir für die Standorte in Espelkamp und Minden, Logopäden/ Sprachtherapeuten (m/w/d)
in Teil- oder Vollzeit.

Was wir uns wünschen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Logopäde/ Sprachtherapeut (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern im Bereich der frühen Bildungsphase
  • Fähigkeit zur Selbst- und Fremdreflexion mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Führerschein Klasse B und Anerkennung des eigenen PKW als Dienstwagen
  • Die Bereitschaft sich in ein multiprofessionelles Team zu integrieren
  • Sicherheit in der Anwendung von gängigen IT-Softwaresystemen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Bedarfsorientierte Arbeitszeiten

So unterstützen Sie uns als Teil des Teams:

  • Eigenverantwortliche Arbeit mit Kindern und Familien im Rahmen der Interdisziplinären Frühförderung
  • Durchführung von Diagnostik im Rahmen der Erstellung von Förder- und Behandlungsplänen
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team

..und hierauf können Sie sich freuen, wenn Sie bei uns anfangen:

  • Ein Team, das Sie herzlich aufnimmt und sich auf Ihr Mitwirken freut
  • Bis zu 1.000 € Startprämie*
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine attraktive Vergütung nach AVR DD zwischen 3.432 - 4.045 € monatlich in Vollzeit (abhängig vom Einsatzbereich, der vorliegenden Qualifikation und der Berufserfahrung)
  • Plus Jahressonderzahlung (50 % im November und 50 % im Juni)
  • 90,57 € Kinderzuschlag pro Kind (Vollzeit) für Kindergeldberechtigte
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungen mit ggf. Kostenübernahme und Freistellung
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung mit hohem Arbeitgeberanteil
  • Individuelle Teilzeitmodelle und flexible Dienstplangestaltung
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km
  • Rabatte für Mitarbeitende (z.B. für zahlreiche Online-Shops) und JobRad-Leasing
  • Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz - wir bieten z.B. Gesundheitskurse während der Arbeitszeit
  • und vieles mehr...
*Für die Gewährung der Prämie ist das Vorliegen einer mindestens 3-jährigen Fachausbildung im pflegerischen oder pädagogischen Bereich und die Übernahme einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld Voraussetzung. Die Höhe der Prämie bemisst sich an dem Stellenumfang in Stunden. Zum Beispiel 1.000,- € (brutto) für eine Vollzeitstelle (39 Std./W.) bzw. die anteilige Summe für eine Teilzeitstelle. Die Prämie wird nach erfolgreicher Probezeit und unbefristeter Übernahme ausgezahlt. Die Aktion gilt bis auf Widerruf.

Weitere Informationen

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Ihr*e Ansprechpartner*in:
Frau Regina Detering | Bereichsleitung Interdisziplinäre Frühförderung | (0178) 280 84 02

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung - vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular - bis zum 31.03.2024.

Bedeutsam ist für uns eine soziale Werteorientierung und die Identifikation mit dem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung.

Alternativ senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Job-ID per E-Mail an bewerbung@wittekindshof.de oder postalisch an:

Diakonische Stiftung Wittekindshof | Personalmanagement - Recruiting | Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen
  • Pascal Tatura
  • Teamleitung Recruiting
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26