Diakonische Stiftung Wittekindshof > Stellenangebote > Pädagogische und Pflegerische Fachkräfte (m/w/d)

Pädagogische und Pflegerische Fachkräfte (m/w/d)

  • Hamm
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 23.09.2021
scheme image

Voll/Teilzeit (30 - 39 Std.), ab 01.11.2021, Bewerbungen bis 31.10.2021

Der Wittekindshofer Geschäftsbereich Wohnen in Hamm/Kreis Warendorf bietet derzeit rund 70 Wohnplätze in gemeinschaftlicher Wohnform im Bereich der Eingliederungs- und Jugendhilfe.
Zum Arbeitsbereich gehören ebenfalls das unterstützte Wohnen in der eigenen Wohnung (früher AUW) und die Sozialpädagogischen Familienhilfen (SGB VIII). Des Weiteren sind wir vertreten durch ein Kontakt- und Informationszentrum.

Im Wohnhaus "Vöhde" bieten wir auf zwei Etagen 24 Einzelzimmer für Erwachsene. Das Haus verfügt über 4 Wohngruppen für je 6 Klient*innen. Im Haus leben Männer und Frauen mit einer geistigen Behinderung und/oder herausforderndem Verhalten, psychischen Störungen, hohem sozialen Integrationsbedarf, Autismus-Spektrum-Störungen heilpädagogischem Intensivbedarf und/oder komplexen Mehrfachbehinderungen.

Ihre Aufgaben:

  • Individuell gestaltete Unterstützung bei der Planung und Gestaltung der Freizeit der Menschen
  • Entwicklung, Planung und Durchführung einer Alltagsstrukturierung
  • Hilfebedarfserhebung und Erarbeitung der Teilhabeplanung
  • Umsetzung der Teilhabeplanung und Dokumentation des Betreuungsverlaufs
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Sozialberichten
  • Assistierende Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Ziel größtmöglicher individueller Selbstbestimmung
  • Aktive Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner in Form von Assistenz, Beratung, Anleitung und Pflege
  • Begleitung bei der Grundpflege und ggf. Durchführung behandlungspflegerischer Maßnahmen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene 3-jährige Fachausbildung oder Präsenzkraft mit pädagogischer oder pflegerischer Vorerfahrung
  • Bereitschaft zur bedarfsorientierten Arbeitszeitgestaltung
  • Wertschätzender und empathischer Umgang mit Klient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen
  • Flexibilität, gute Kommunikations-, Team- und Selbstorganisationsfähigkeit
  • Reflexionsstärke in Bezug auf eigenem und gemeinsamen Handelns
  • Bereitschaft zur PC-gestützten Dokumentation
  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die herausfordernde Verhaltensweisen zeigen und mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit dem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Unbefristeten Arbeitsvertrag 
  • Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Vergütung nach AVR DD
  • Jahressonderzahlung
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km 
  • Mitarbeiterrabatte (z.B. für zahlreiche Online-Shops) 
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung (optional mit Lebenslauf) - vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular - bis zum 31.10.2021.

Für Rückfragen können sie sich gerne an Frau Kirsten Berger (Bereichsleitung) unter der Telefonnummer (02385) 922 68 12 wenden.
  • Herr Pascal Tatura
  • Bewerbermanagement
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Pascal Tatura
Bewerbermanagement
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26