Diakonische Stiftung Wittekindshof > Stellenangebote > Ressort-/Regionalleitung (m/w/d)

Ressort-/Regionalleitung (m/w/d)

  • Bad Oeynhausen
  • Vollzeit
  • Publiziert: 18.05.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist ein großer und vielfältiger Arbeitgeber mit dem Schwerpunkt der Eingliederungshilfe. Rund 3.700 Mitarbeitende sind an über 100 Standorten in Nordrhein-Westfalen aktiv. Insgesamt nutzen ca. 5.000 Menschen mit und ohne Behinderung die umfangreichen Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Ausbildung, Therapie, Schule, Pflege und in den Familienzentren.

Im Rahmen einer Nachfolgeplanung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Übernahme der Funktion zum 01.04.2022) eine

Ressort-/Regionalleitung (m/w/d)

Im Ressort „Campus“ werden auf dem Stiftungsgelände in Bad Oeynhausen durch die Ressortleitung unterschiedliche Wohn-, Bildungs- und Arbeitsangebote, therapeutische und medizinische Angebote für Klienten und Klientinnen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe betreut werden, in ihrer Komplexität verantwortet. Darüber hinaus ist die Ressortleitung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Versorgungs- und Servicebetriebe in der Region Minden-Lübbecke und Herford verantwortlich. Als Teil des interdisziplinären Kollegiums der Ressortleiterkonferenz trägt sie auch Verantwortung für die Gesamtentwicklung der gesamten Stiftung. 

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme umfangreicher Angebots-, Personal- und Budgetverantwortung für die oben erwähnten Angebotsbereiche mit ca. 1.000 Mitarbeitenden
  • Weiterentwicklung sowohl der Angebote als auch der Konzepte unter Beachtung von Personenzentrierung, Partizipation und Wirtschaftlichkeit sowie der Anforderungen durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG)
  • Verantwortliche Gestaltung der Beziehungen zu diversen Leistungs- und Kostenträgern 
  • Durchführung von Vergütungsverhandlungen mit den jeweiligen Kostenträgern
  • Wertschätzende Personalführung der direkt zugeordneten Geschäftsbereichsleitungen
  • Vernetzung und Kooperation mit zuständigen Gremien und Einrichtungen im Sozialraum einerseits und im diakonisch-kirchlichen Bereich andererseits

Ihr Profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder in einem für das Handlungsfeld relevanten Beruf oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in leitender oder ähnlicher Position
  • Entscheidungskraft, strategisches und analytisches Denken sowie Kommunikationsstärke kombiniert mit einem kooperativen und zielorientierten Führungsstil und der Fähigkeit, in einem interdisziplinären Leitungsteam mitzuwirken
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Werteorientierung und Identifikation mit unserem Handlungsleitenden Bild sowie den satzungsgemäßen Zielen der Diakonischen Stiftung Wittekindshof
  • Profunde Erfahrungen in den Bereichen Personalführung, Budgetverantwortung und Organisationsentwicklung im Bereich der Eingliederungshilfe 
  • Eine positive Grundeinstellung und Interesse an der Arbeit in vielfältigen Angebots- und Arbeitsfeldern mit gefestigter Haltung, ausgehend vom Leitgedanken der Förderung von Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Wir bieten:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland (AVR DD) 
  • Eine zusätzliche der Verantwortung entsprechende Leitungszulage
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Vielfache Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der spannenden und dynamischen Entwicklung passgenauer Angebote für Menschen mit Behinderung und anderen unterstützungsbedürftigen Personen
  • Umfangreiche Fortbildungsangebote, aktives Gesundheitsmanagement sowie vielfältige weitere Arbeitgeberleistungen eines großen diakonischen Trägers 

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - vorzugsweise online - bis zum 30.06.2021.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen als Ansprechpartner Herr Mohrmann unter der Rufnummer (05734) 61-1021 zur Verfügung. 
 
  • Herr Pascal Tatura
  • Bewerbermanagement
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Pascal Tatura
Bewerbermanagement
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26