Diakonische Stiftung Wittekindshof > Stellenangebote > Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

  • Bad Oeynhausen
  • Kreis Minden-Lübbecke
  • Teilzeit
  • Publiziert: 29.06.2021
scheme image

Teilzeit (20 Std.), ab 01.09.2021, Bewerbungen bis 15.08.2021

Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist Mitglied im System „Westfälische Pflegefamilien“ (WPF), das vom Landesjugendamt Westfalen koordiniert wird und eine Form der Vollzeitpflege ist. Aktuell steht die Erweiterung des Angebotes an die neuen gesetzlichen Regelungen für Kinder mit Behinderungen im Rahmen des BTHG an. Das sogenannte STEPPKE-System befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase. Das Fachteam im Kinder- und Jugendbereich des Wittekindshofes wird zukünftig voraussichtlich beide Systeme, WPF und STEPPKE, anbieten. Es vermittelt Pflegekinder mit besonderem Bedarf in Pflegefamilien. Hierfür müssen Familien gewonnen, ausgewählt und vorbereitet werden. Nach der Vermittlung begleiten und beraten die Mitarbeitenden die Pflegekinder und -familien für die Dauer des Pflegeverhältnisses in Abstimmung mit den Kostenträgern und den Sorgeberechtigten.
 

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung des neuen Angebotes STEPPKE
  • Mitgestaltung, Umsetzung und Weiterentwicklung des vorhandenen Konzeptes WPF
  • Aktive Mitgestaltung des diakonischen Profils der Stiftung
  • Trägerübergreifender Austausch mit Mitarbeitenden im Bereich WPF und STEPPKE
  • Co-Beratung durch den begleitenden psychologischen Dienst der Stiftung

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich erzieherischer Hilfen sowie Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Eine mindestens 2-jährige Weiterbildung, die für die Beratung von Familiensystemen qualifiziert oder die Bereitwilligkeit, diese zeitnah nachzuholen (Finanzierung durch den Wittekindshof ist möglich)
  • Bereitschaft zur bedarfsorientierten Arbeits-(zeit)gestaltung, zur aktiven Öffentlichkeitsarbeit und zu fachbezogenen Fortbildungen
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Pflege-, Bewerber- und Herkunftsfamilien
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Pflegefamilien, dem psychologischen Dienst, dem Trägerverbund WPF und STEPPKE, Vormündern, Jugendämtern, Kostenträgern etc.
  • Sicherheit im Umgang mit der EDV (z.B. MS Outlook und Word)
  • Ausgeprägte soziale Werteorientierung und Identifikation mit dem Handlungsleitenden Bild und den Zielen unserer Stiftung

Wir bieten:

  • Unbefristeten Arbeitsvertrag 
  • Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Vergütung nach AVR DD
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub in der 5-Tage-Woche
  • Beteiligung an Umzugskosten ab 50 Km 
  • Mitarbeiterrabatte (z.B. für zahlreiche Online-Shops) 
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - vorzugsweise online - bis zum 15.08.2021.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Nagelschmidt (Geschäftsbereichsleitung) unter der Rufnummer (05734) 61-15 50.
 
  • Herr Pascal Tatura
  • Bewerbermanagement
  • (05734) 61-3060
 
Kontakt:
Pascal Tatura
Bewerbermanagement
Telefon (05734) 61-30 60
WhatsApp (0173) 529 77 26